Salvatorianerinnen in Südtirol

Unsere Sorge gilt stets dem Heil des ganzen Menschen ...denn die Liebe Christi drängt uns

Die Wahlen der Generaloberin

Schwester Therezinha Joana Rasera SDS, ist als Generaloberin der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Heiland (Salvatorianerinnen) wiedergewählt worden. Sie wurde in David Canabarro – RS, Brasilien, geboren und gehört zur Provinz Santa Catarina. Sie schloss ihr Studium der Geisteswissenschaften an der Universität von Südost Paraná ab. Weiters studierte sie Psychologie an der Katholisch Päpstlichen Universität von Paraná, darüber hinaus absolvierte sie verschiedene Kurse auf dem Gebiet der Spiritualität.

Sie arbeitete als Lehrerin und in der Pastoral mit Basisgemeinden. Dann war sie für die Ausbildung neuer Mitglieder in der Kongregation zuständig. Sie leitete Exerzitien in ihrer Einheit und auf interkongregationaler Ebene. Sie übernahm Verantwortung zunächst als Provinzkonsultorin, dann als Provinzoberin und schließlich von 2001 – 2006 als Generaloberin der Kongregation. Zur Zeit ist sie zusätzlich die Präsidentin der Internationalen Vereinigung der Höheren Oberinnen (UISG) mit Sitz in Rom. Wir Salvatorianerinnen gratulieren von ganzem Herzen und werden sie weiterhin in der Leitung der Kongregation für die Zeit von 2006 – 2012 bestmöglich durch unsere Zusammenarbeit und in unseren Gebeten unterstützen.

Veranstaltungen

Kreativseminar

Werbung 1

 

 

Ab in den Urlaub

Salvagarten 055

 

Exerzitienangebote 2017

Exerzitien2014

Spirituellen Angebote 2017

tuch

Weiterlesen ...

Gottesdienstzeiten

clock2
Weiterlesen ...