Salvatorianerinnen in Südtirol

Unsere Sorge gilt stets dem Heil des ganzen Menschen ...denn die Liebe Christi drängt uns

Der lebendig macht, wird geschlachtet

Der den Wein austeilt, muss Essig trinkenKreuz2016
der die Hand nicht hebt zur Abwehr, wird geschlagen.---

Der den Verlassenen sucht wird verlassen,
der nicht schreien macht, schreit am Kreuz überlaut.---

Der die Wunden heilt, wird durchbohrt,
der den Wurm rettet, wird zertreten. ----

Der nicht verfolgt, nicht verrät, wird ausgeliefert,
der nicht schuld ist, der Unschuldige wird gequält..

Der lebendig macht, wird geschlachtet,
der die Henker begnadet, stirbt gnadenlos.

 

Rudolf Otto Wiemer

Veranstaltungen

Kreativseminar

Werbung 1

 

 

Ab in den Urlaub

Salvagarten 055

 

Exerzitienangebote 2017

Exerzitien2014

Spirituellen Angebote 2017

tuch

Weiterlesen ...

Gottesdienstzeiten

clock2
Weiterlesen ...