Salvatorianerinnen in Südtirol

Unsere Sorge gilt stets dem Heil des ganzen Menschen ...denn die Liebe Christi drängt uns

Tage im Kloster

Unsere Tür steht offen für Menschen, die
• sich für eine begrenzte Zeit völlig aus dem Alltag zurückziehen wollen und bereit sind, sich in einen strukturierten Tagesablauf einzufügen;
• ihre Mitte neu entdecken wollen auf der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens;
• mehr Klarheit suchen über sich selbst;
• sich in der Ruhe und Stille Begleitung wünschen;
• Gott erfahren möchten;
• Interesse haben, die Gemeinschaft der Salvatorianerinnen besser kennen zu lernen.

Wer an unsere Tür klopft, wird in unser Gemeinschaftsleben integriert. Die Entscheidung über die Aufnahme, ob für längere oder kürzere Zeit, trägt die ganze Gemeinschaft mit. Während des Aufenthaltes ist eine Schwester aus der Gemeinschaft die Ansprechpartnerin und Begleiterin. Halbtägige Mitarbeit ist möglich, wenn sich eine sinnvolle Tätigkeit anbietet.