Salvatorianerinnen in Südtirol

Unsere Sorge gilt stets dem Heil des ganzen Menschen ...denn die Liebe Christi drängt uns

Körper, Geist und Seele

Als Christen würdigen wir den ganzen Menschen – auch in seiner Leiblichkeit.
Es ist unser Anliegen, Ihnen Erfahrungen zu ermöglichen, die Leib und Seele in Einklang bringen:
In Ruhe und Zurückgezogenheit können Sie im Liegestuhl die Sonne und ein gutes Buch genießen, oder umgeben von dem belebenden Duft der Blumen und Heilkräuter in unserer Gartenanlage, sich von einem spirituellen Impuls berühren lassen; außerhalb unseres Klosters, beim Joggen, Wandern, Radfahren oder im Wasser der Thermen, können Sie mit allen Sinnen die Natur erfahren und am Ende des Tages – bewusster als im Alltag – die frischen Speisen und heimischen Produkte der Klosterküche genießen.