Salvatorianerinnen in Südtirol

Unsere Sorge gilt stets dem Heil des ganzen Menschen ...denn die Liebe Christi drängt uns

Kloster auf Zeit

 


 

Ich habe dir ein
unbebautes Land gegeben,
warum gehst du zu Anderen,
um zu fragen wie du
es bebauen sollst
und kommst nicht zu mir,
dem Herrn
                                                    
Pater Jordan

 
Uhr
 
 

 Weg

       Unsere Tür steht offen für Menschen, die

  • sich für eine begrenzte Zeit völlig aus dem
    Alltag zurückziehen wollen und bereit sind,
    sich in einen strukturierten Tagesablauf einzufügen.
  • ihre Mitte neu entdecken wollen auf der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens.
 
 
  • mehr Klarheit suchen über sich selbst.
  • sich in der Ruhe und Stille Begleitung wünschen.
  • bereit sind, Lebens- und Glaubensgemeinschaft der Schwestern zu teilen.
  • Gott erfahren möchten.
  • Interesse haben, die Gemeinschaft der Salvatorianerinnen besser kennen zu lernen.
 
 

Wer an unsere Tür klopft lebt nicht mit einer Gruppe ausgewählter Schwestern, sondern wird in unser Gemeinschaftsleben integriert. Die Entscheidung über die Aufnahme, ob für längere oder kürzere Zeit, trägt die ganze Gemeinschaft mit. Während des Aufenthaltes ist eine Schwester aus der Gemeinschaft die Ansprechpartnerin und Begleiterin. Bei der Anmeldung wird abgeklärt, ob Mitarbeit oder Bezahlung gewünscht ist. Die Dauer des Aufenthalts wird von Fall zu Fall geregelt.

 

Erfahrungsberichte:

Maria
Karina
Regina
Jennifer
Waltraud
Edith

 

Kontaktperson:

Sr. Edyta Grzesiuk SDS 
Salvatorianerinnen
Schönblickstraße 6
I -39012 Meran
 
Tel. 0473 498 700

Mail